Toni Brechbühl - Seine Orte

Toni Brechbühl ist 2018 in seinem 99. Lebensjahr verstorben. Über sein breites Wirken in der Kunstszene von Grenchen, über die Region hinaus und international als Kunstvermittler gibt das Buch "Toni Brechbühl – Seine Orte", das 2010 im "Verlag Schärli" (ISBN 978-3-033-02488-5) erschienen ist, in verschiedenen Beiträgen im Detail Auskunft.

Das Buch ist zum reduzierten Preis von CHF 20.00 erhältlich beim Künstler Archiv Grenchen.

 

Max Brunner - Retrospektive 2010

Das Buch ist im "Verlag Zürcher Stalder AG" erschienen und zum reduzierten Preis von CHF 20.00 erhältlich beim Künstler Archiv Grenchen.

 

Ferdinand Kaus – Reife Früchte eines bewegten Lebens

"Die ungemein vielseitige Künstlerpersönlichkeit Ferdinand Kaus hat die Kultur ins Besondere in der Region Grenchen / Solothurn bereichert. Nebst seinem Schaffen als Maler und Keramiker hat sich Kaus weiteren kulturellen Tätigkeiten gewidmet". Dies schreibt Mario Schnider, Präsident der "Marta und Ferdinand Kaus Stiftung", in seinem Vorwort zu einer Publikation über Ferdinand Kaus, die der "Verlag Schärli" im September 2011 herausgab. Die Publikation würdigt erstmals umfassend das Schaffen des Grenchners Kaus.

Das Buch ist zum Preis von CHF 10.00 erhältlich beim Künstler Archiv Grenchen.